Pferdepension

Pferdepension

Was für unsere Urlaubspferde gilt, gilt natürlich auch für unsere ständigen Gäste, die Pensionspferde:

Liebevolle, fachgerechte Betreuung

Artgerechte Haltung und Fütterung:

Paddockboxen, Offenstall, Weidegang, Winterauslauf, Kraft- und Rauhfutter ganz individuell nach Bedarf Ihres Pferdes.

Beste Trainings- und Ausreitmöglichkeiten:

Reitplatz, Reithalle, Trailplatz, Roundpen, Rennbahn

Sonstige Räume:

Putz- und Waschraum, Sattelkammer, Reiterstübchen

Unser Pferdetierarzt Dr. Melle, Rotenburg, steht uns bei Routinediagnosen, aber auch in etwaigen Notfällen immer prompt zur Verfügung und kann Behandlungen im hofeigenen Tierarztraum durchführen.

 

Unser Hufschmied, Klaus Köhnken, Waffensen, ist ebenfalls sehr termingenau und für Routinebeschlag, aber selbstverständlich auch für jeden erdenklichen Sonderbeschlag der „Mann vor Ort“.

Natürlich stehe auch ich in meiner Eigenschaft als Tierheilpraktiker, Pferdeosteopath, APM-Therapeut und Hufpfleger zur Verfügung. Ich beobachtete die mir anvertrauten Pferde sehr genau, so dass mir Verhaltensanormalitäten (wie z.B. eine sich anbahnende Kolik) auffallen würden. In diesem Falle leiste ich “Erste Hilfe” und verständige Pferdebesitzer und Tierarzt.

 

Zur Pferde-Vollpension gehören Leistungen wie z.B.:

Dreimalige Kraftfuttergabe, Heu (je nach Weideaufenthalt bis zu sechsmal täglich), zweimaliges Misten, auf die Weide führen und wieder holen; wenn erforderlich, Verabreichung von Medikamenten.

 

Beritt und Bewegung nach Absprache und gesonderter Berechnung

Pferdehotel

 

Falls Sie einmal in den Urlaub reisen möchten und Ihr Pferd in einem anderen Stall, vielleicht mit Selbstversorgung, untergebracht ist, biete ich Ihnen die Möglichkeit, für die Zeit Ihrer Abwesenheit Ihr Pferd im Pferdehof - Goldregen unterzubringen. Was dann für Ihr Pferd getan werden soll, besprechen wir vor Ihrer Abwesenheit im Detail, so dass Sie ruhigen Gewissens sich einmal Ihre „Auszeit“ gönnen können.