Tierheilpraxis

Tierheilpraxis

Früher hatten Pferde die sprichwörtliche Rossnatur und heute?

Sie leiden wie wir Menschen auch unter

Zivilisationskrankheiten. In erster Linie sind das beim Pferd

• Lahmheiten, Wirbelsäulenerkrankungen

• Husten, chronische Bronchitis

• Koliken und

• Stoffwechselstörungen, Allergien

Kaum ein Pferd ist heute noch ohne „Macke“, d.h. 100prozentig gesund. Zu viele negative Umwelteinflüsse schwächen den Pferdeorganismus, so dass er oft nicht mehr in der Lage ist, selber zu regulieren. Gerade da setzt meine umfassende, ganzheitliche Behandlung an. Nicht an irgendwelchen Symptomen „herumdoktern“, sondern der Ursache auf den Grund gehen. Meistens gibt es nicht nur eine Ursache, sondern das gesamte Gleichgewicht ist gestört. Der letzte schädigende Faktor hat nur das „Fass“ zum Überlaufen gebracht und damit ein Symptom ans Tageslicht geführt.

 

Will man die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder in Gang setzen, muss man auf der Ebene der Struktur (Skelett, Muskeln etc.), der Biochemie (Stoffwechsel, Immunsystem u.s.w.) der Psyche und der Energie behandeln.

- Die Rossnatur -

- Der Rücken schmerzt -